IT-Administrator (IHK)

01.
Starttermin
Jederzeit möglich
02.
Förderung
Unser Bildungsangebot ist u.a. AZAV-zertifiziert. Zahlreiche Förderprogramme unterstützen dich und deinen Arbeitgeber. Gefördert wird die Ausbildung, Materialien, Prüfungskosten und die Arbeitszeit. Auch dein Arbeitgeber wird dich gerne unterstützen und erhält in bestimmten Fällen eine Förderung. Darüber hinaus ist ein eventuell anfallender Eigenbetrag steuerlich absetzbar. Wir beraten dich gerne!
03.
Ausbildungsdauer
6 Monate berufsbegleitend
04.
Ausbildungsinhalte
In einer zweiwöchigen Präsenzphase vermitteln wir dir Präsentationstechnik und Projektmanegment. In drei Reflexionstreffen begleiten wir dich bei der Anfertigung deiner Projektarbeit. Zusätzlich zu dienem Abschluss erwirbst du bei uns wertvolle Hersteller- und Projektmanegementzertifikate.

Vom Profi zum Spezialisten - Der IT-Administrator

IT-Administratoren überwachen den Datenverkehr, Datendurchsatz sowie Fehlerraten. Sie isolieren und beheben Fehler in Datenbanken, Systemen und Netzen, erarbeiten Richtlinien und Konzepte für einen möglichst störungsfreien Systembetrieb, führen Updates oder Backups durch, planen und dokumentieren Releases und Konfigurationsänderungen und setzen Sicherheitsmaßnahmen um, die den Systembetrieb gegen Angriffe von innen und außen schützen. Auch den Benutzer-Support und die Verwaltung der Nutzer-Rechte organisieren sie. Im Changemanagement analysieren sie die Anforderungen an IT-Systeme, prüfen den Änderungsbedarf, führen Evaluierungen , Variantenvergleiche und Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen und die Inbetriebnahme, Konfiguration sowie den Test neuer Hard- und Software durch.

Deine Ausbildung

Vorteile

  • In nur 6 Monaten erwirbst du bei uns eine anerkannte IHK-Aufstuegsqualifikation. 
  • Du fehlst an deinem Arbeitsplatz nur für zwei Wochen
  • Wir betreuen dich eng bei deiner Abschlussarbeit, stehen für Fragen zur Verfügung und sichern die Qualität deiner Prüfungsleistungen 
  • Neben deinem Abschluss erwirbst du bei uns zusätzliche begehrte Zertifikate, mit denen Du dich am Arbeitsmarkt abheben kannst.  
  • Dein zukünftiger Arbeitgeber profitiert davon, dass Du Projekte schneller, effizienter und mit weniger Risiko zum Erfolg führen kannst.
  • Praxiserprobte Trainer - Unsere Coaches besitzen nicht nur selbst zahlreiche Zertifizierungen sondern sind auch in der Erwachsenenbildung versierte Pädagogen und vor allem: felderfahrene, ausgewiesene IT-Fachleute, die dir unbezahlbare Tips und Tricks geben können. 
  • Der Clou - Du kannst  deine erbrachten Leistungen teilweise für eine Weiterbildung zum Operational Professional (IHK) - der Meisterbene - und sogar für ein Studium an unserer Partner-Fernhochschule Diploma anrechnen lassen!

Zielgruppe

  • Berufserfahrene

Voraussetzungen

  • Berufsabschluss in einem IT-Beruf oder
  • einen sonstigen Berufsabschluss und eine mindest einjährige einschlägige Berufspraxis im IT-Bereich oder
  • eine mindestens vierjährige einschlägige Berufspraxis
Aziz Diagne

Dein Ansprechpartner

Aziz Diagne
Du hast Fragen zu den Anforderungen, Inhalten, dem Ablauf der Ausbildung oder den Perspektiven? Sprich mich an!

Gute Gründe für die Ausbildung
bei der BA

Beste Erreichbarkeit

Unser Campus ist über die Autobahnen A2 und A7 leicht erreichbar und verfügt über ausreichend Parkplätze direkt vor der Tür. Die Straßenbahn hält direkt vor unserem Gebäude. Unsere modern ausgestatteten Schulungsräume sind barrierefrei erreichbar.

Karrierecoaching inklusive

Als Mitglieder unseres Alumni-Programmes begleiten wir dich auf Wunsch ein Leben lang und stehen dir mit Rat, Tat, Verbindungen, Netzwerk, Angeboten und Ermäßigungen für deine künftige Weiterentwicklung zur Seite.

Hauseigenes Testcenter

Wir sind ein zertifiziertes Testcenter. Alle Prüfungen können direkt im Haus absolviert werden. Das hat für dich zahlreiche Vorteile. Für Nicht-Muttersprachler und Legastheniker können wir Zeitboni arrangieren. Solltest du eine Prüfung wiederholen müssen, ist das dank ermäßigter Prüfungsgebühren halb so wild.

Finanzierungsberatung inklusive

Wir navigieren dich sicher durch den Förderdschungel. Ob Bundesministerium für Bildung und Forschung, Arbeit und Soziales, Agentur für Arbeit, Jobcenter, Deutsche Rentenversicherung, Berufsgenossenschaften, KfW oder NBank - wir holen bei den zahlreichen Förderträgern für dich und deine Arbeitgeber das Maximum heraus - das sind oft 50% und manchmal sogar 100% der Kurs- und Prüfungsgebühren. Auch Arbeitsausfall und Lebensunterhaltskosten können ggf. gefördert werden.

Haben wir dein Interesse geweckt?